Seebestattung

Seebestattung

Nach einer Feuerbestattung in einem Krematorium wird die Urne einer Seebestattungsreederei übergeben. Sie wird dann im Meer in bestimmten Seegebieten beigesetzt. Dazu werden Urnen aus wasserlöslichem Material verwendet, sodass sich die Asche nach der Beisetzung im Meer verteilt.

Bei einer Seebestattung können Sie die Beisetzung begleiten, sie kann aber auch als stille Beisetzung ohne Begleitung erfolgen.Seebestattungen werden prinzipiell in allen Weltmeeren angeboten.

Üblicherweise findet die Trauerfeier auf dem Boot statt. Aber auch eine Feier am Sarg oder an der Urne kann in unseren oder anderen Räumlichkeiten Ihrer Wahl erfolgen.
An Nord- und Ostsee gibt es 24 Abfahrtshäfen. Von diesen Häfen aus können in 23 verschiedenen Seegebieten Beisetzungen durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Bestattungsinstitut Manfred Imhorst GmbH
Am Schifferwall 4 • 21335 Lüneburg • Telefon: 04131/33031 • E-Mail: info@imhorst.de • Internet: www.imhorst.de
Geschäftsführung: Britta Paulsen